Wissen. Was die Branche bewegt
Digitalisierung

Bio Company startet Kunden-App

Kunden des Bio-Filialisten können künftig über eine App ihre Bonuspunkte sammeln, Kassenbons verwalten oder sich über Angebote der Bio Company informieren. Auch über eine Bezahlfunktion denkt das Unternehmen nach.

07.06.2021 vonRedaktion

Kunden-App der Bio-Company: „Weiteres Markenerlebnis im digitalen Raum”

Kunden des Bio-Filialisten können künftig über eine App ihre Bonuspunkte sammeln, Kassenbons verwalten oder sich über Angebote der Bio Company informieren. Auch über eine Bezahlfunktion denkt das Unternehmen nach.

Die Bio Company ist seit Juni mit einer eigenen App im Apple Store und bei Google Play vertreten. Kunden des Bio-Filialisten können darüber unter anderem Bonuspunkte sammeln, die aktuellen Wochenangebote abrufen, das Kundenmagazin des Unternehmens lesen, sich einen digitalen Kaufbeleg ausstellen lassen oder einen Markt in ihrer Nähe suchen.

„Mit unserer App schaffen wir ein weiteres Markenerlebnis im digitalen Raum”, so Boris Frank, Leiter Marketing der Bio Company. „Wir werden diese sukzessive weiterentwickeln, um unseren Kunden ein perfektes Einkaufserlebnis zu ermöglichen.“ Dazu könnte künftig die Möglichkeit zählen, per App direkt zu bezahlen. „Perspektivisch denken wir an Zahlungsfunktionalitäten“, so Frank. Auch Informationen rund um Produkte und deren Inhaltsstoffe seien denkbar.

Seit 2017 können Kunden der Bio Company Bonuspunkte sammeln. Dabei setzt die Bio-Supermarktkette auf ein eigenes Treueprogramm. Auch in vielen anderen Bioläden ist das Sammeln und Einlösen von Punkten möglich. Denns etwa hat dafür ebenfalls ein eigenes System entwickelt. Alnatura wiederum nutzt die „Payback“-Lösung, die im LEH und in Drogeriemärkten verbreitet ist.

Super Biomarkt hat gemeinsam mit weiteren Unternehmen aus der Bio- und Nachhaltigkeitsbranche Oekobonus entwickelt, ein Programm, bei dem der Schutz der Umwelt im Fokus steht. Neben Super Biomarkt und Ebl Naturkost wollen bis Ende des Jahres auch der Münchener Bio-Filialist Basic und die Erzeuger-Verbraucher-Genossenschaft Landwege ihren Kunden das Sammeln von Oekobonus-Punkten, sogenannten „Bees“ ermöglichen. Auch hier können Kunden das über eine App tun. (mis)

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge