Wissen. Was die Branche bewegt
Bester Bioladen

„Bleibt einzigartig, werdet nicht vergleichbar“

Über 200 Gäste verfolgten die Preisverleihung zur Schrot&Korn-Leserwahl Bester Bioladen, darunter auch prominente Gäste.

30.03.2009

Über 200 Gäste verfolgten die Preisverleihung zur Schrot&Korn-Leserwahl Bester Bioladen, darunter auch prominente Gäste.

Großer Bahnhof für die Gewinner der Schrot&Korn-Leserwahl Bester Bioladen: Neben Grünen-Fraktionschefin Renate Künast, die den Gesamtsiegern die Gold-Urkunden übereichte, waren auch die Träger des Alternativen Nobelpreises, Percy und Louise Schmeiser, zu dem Event des Bio Verlags gekommen.

Über 200 Gäste verfolgten die von Bernward Geier moderierte Veranstaltung, die viele emotionale Höhepunkte hatte. Zum Beispiel als die Gold-Gewinnerin in der Kategorie Kleine Bioläden, Bettina Stadler, Bio-Oase in Mainz, ans Mikrofon trat und deutlich machte, dass der wichtigste Mensch immer der sei, der gerade vor einem stehe. Die guten Noten, die sie von ihren Kunden bekam, lassen darauf schließen, dass sie diesen Grundsatz auch lebt. Von ihrem Paten Rapunzel erhielt sie eine komplette Osteraktion, Laverana steuerte ein Naturkosmetikkonzept für den Laden bei.

Zu Petra und Manfred Ostertag vom gleichnamigen Hofladen in Meiersberg sagte Renate Künast, sie müssten jetzt wohl ihren Laden vergrößern, um alle Urkunden aufhängen zu können. Sechs waren es bereits. Der Demeter-Verein schenkte dem Hofladen Ostertag eine Partnerschaft und ein Hofschild.

Für den Quartiersladen in Freiburg, Sieger bei den Fachgeschäften, hatten sich die Vertreter von Allos und Provamel als Paten mit den Geschäftsführerinnen Cornelia Lühr und Christina Konietzny bereits zusammengesetzt und Formen der Unterstützung diskutiert.

Das Naturwarenzentrum Dreieich bekam vom Paten Lebensbaum ein Jubiläumsdisplay. Ecover spendierte eine Flugreise nach Brüssel zwecks Firmenbesichtigung. Bezogen auf das Engagement des Inhabers Peter Kossytorz bei Naturkosmetik sagte Ecover Concept Manager Peter Malaise: 'Abends ist er wieder zurück und kann die Damen verwöhnen.' Kossytorz appellierte unter großem Applaus an seine Bio-Einzelhandelskollegen: 'Bleibt einzigartig und werdet nicht vergleichbar."

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge