Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Übernahme

Beron Naturkost geht an Pural

Der Bio-Großhändler wird Teil des Vertriebsnetzwerks von Pural. Auch die Beron-Eigenmarke bekommt einen neuen Besitzer.

Die Pural Vertriebs GmbH vergrößert ihr Vertriebsnetzwerk. Zum 4. April übernimmt das mittelständische Bio-Großhandelsunternehmen mit Sitz in Baden-Baden die Geschäftsanteile des Bio-Großhändlers Beron Naturkost aus dem schwäbischen Empfingen.

Beron Naturkost wurde 1999 von Liz und Joachim Beron gegründet und entwickelte sich von einem Zwei-Personen-Betrieb zu einem Unternehmen mit mehr als zehn Mitarbeitern. Deren rund 600 Kunden werden ab dem 4. April von Pural beliefert, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Durch die Übernahme könne Pural seinen Kunden „noch mehr Vorteile anbieten und den Weg der konsequenten Kundenorientierung fortsetzen“, teilt Geschäftsführerin Ulrike Claus mit.

Die Pural Vertriebs GmbH ist Teil der Claus-Gruppe und beliefert seit 26 Jahren Bio- und Naturkostläden in Deutschland. Das Sortiment umfasst an die 22.000 Artikeln und 400 Marken. Neu dazu kommt die Beron-Eigenmarke „BioBeroli“, die laut Medieninformation von der Vitanatur GmbH aus Stockstadt am Rhein übernommen werden soll. Die Produktepalette reicht von Tees über Dips bis hin zu Suppen, Soßen und Gewürzmischungen. (kam)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
Mit BioHandel+ erhalten Sie:

  • Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Marktwissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: