Wissen. Was die Branche bewegt
Personalie

Bernhard Vogl geht neue Wege – ohne Lauretana

Der ehemalige Vertriebs- und Marketingleiter ist seit Sommer 2020 nicht mehr für die Vertriebsgesellschaft tätig, deren Aushängeschild die Mineralwasser-Marke Lauretana ist. Er hat sich selbstständig gemacht.

03.02.2021 vonKatrin Muhl

Bernhard Vogl hat die Agentur Mark Verdi gegründet.

Der ehemalige Vertriebs- und Marketingleiter ist seit Sommer 2020 nicht mehr für die Vertriebsgesellschaft tätig, deren Aushängeschild die Mineralwasser-Marke Lauretana ist. Er hat sich selbstständig gemacht.

Bernhard Vogl, ehemaliger Vertriebs- und Marketingleiter bei der „Das leichteste Wasser Vertriebsgesellschaft mbH“, hat das Unternehmen, das mehrheitlich seinem Vater Helmut Vogl gehört, zum 31. Juli 2020 verlassen.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um den alleinigen Importeur des Lauretana-Mineralwassers in Deutschland. Bernhard Vogl war ab März 2000 für den Vertriebsaufbau in Deutschland und Österreich zuständig, ab 2003 auch in der Schweiz.

Nach seinem Ausstieg hat sich Bernhard Vogl selbstständig gemacht und die Agentur Mark Verdi gegründet. Wer seinen Posten bei seinem ehemaligen Arbeitgeber übernommen hat, ist Vogl nicht bekannt. Auf eine Anfrage von BioHandel hat das Unternehmen bisher nicht reagiert.

Das Kernangebot von Mark Verdi bildet laut Vogl die Beratung und operative Unterstützung „neuer, spannender Marken“ in Vertriebsangelegenheiten. „Ich habe in den vergangenen 20 Jahren viele tolle Produkte nach deren Start schnell wieder aus den Augen verloren. Sie haben die ersten Jahre nicht überstanden oder sich dem konventionellen Handel zugewandt, weil sie im Fachhandel keinen Marktzugang erreichen konnten, der ihnen ausreichend Absatz gebracht hätte“, erläutert der Gründer seinen Ansatz.

Mark Verdi bietet darüber hinaus auch Leistungen im Bereich Marketing an – online wie offline. Denn gerade im digitalen Marketing sieht Bernhard Vogl für den Fachhandel „sowohl enormen Nachholbedarf als auch enorme Chancen“.

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge