Wissen. Was die Branche bewegt
Personalie

Basic AG tauscht Vorstand komplett aus

Machtwechsel beim Münchener Bio-Unternehmen Basic. Vorstandschef Hermann Oswald und Finanzvorstand Stephan Thewalt müssen ihre Posten räumen. Der alleinige Nachfolger der beiden steht bereits fest.

30.09.2021 vonRedaktion

Hermann Oswald (l.) und Stephan Thewalt

Machtwechsel beim Münchener Bio-Unternehmen Basic. Vorstandschef Hermann Oswald und Finanzvorstand Stephan Thewalt müssen ihre Posten räumen. Der alleinige Nachfolger der beiden steht bereits fest.

Bei der Basic AG hat es Konsequenzen gegeben, nachdem dem Vorstand im Juli die Entlastung verwehrt wurde. CEO und Mitgesellschafter Hermann Oswald sowie Finanzvorstand Stephan Thewalt müssen ihre Posten räumen. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber BioHandel. Zuerst hatte die Lebensmittelzeitung darüber berichtet.

Manuel Zalles-Reiber, Leiter Marketing und Kommunikation, wird als Nachfolger und alleiniger Vorstand an die Unternehmensspitze aufrücken, teilte eine Sprecherin auf Nachfrage von BioHandel mit. Er kam nach Stationen unter anderem bei der Fastfood-Kette Burger King, dem Catering-Konzern Aramark und dem Marktforschungsunternehmen Alegas im Jahr 2010 zu Basic.

Trotz positiver Geschäftszahlen hatte die Mehrheit der Aktionäre Oswald und Thewalt bei der Hauptversammlung nicht entlastet. 2020 hatte die Basic AG ihren Umsatz auf 159,3 Millionen Euro gesteigert – ein Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Jahresergebnis liege im einstelligen Millionenbereich, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Allem Anschein nach geht es bei der Nicht-Entlastung weniger um die Geschäftspolitik des Bio-Filialisten, sondern um Streitigkeiten in der Familie des Mehrheitsaktionärs. Die Mehrheit, rund 53 Prozent, der Basic AG gehören der Schweizer Gesellschaft ASI Nature Holding AG. Worum es in dem Streit genau geht, lesen Sie hier. (kam)

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge