Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller

AöL mit neuem Vorstand und erweiterter Geschäftsführung

Der Verband der Bio-Produzenten stärkt seine Verbandsspitze. Zwei neue Namen zogen in den Vorstand ein, eine langjährige Mitarbeiterin rückte in die Geschäftsführung auf.

Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) stellt sich an der Verbandsspitze neu auf. Neben der Wiederwahl von Anne Mutter, Liane Maxion, Jürgen Hansen und Andreas Swoboda wurden Wolfgang Ahammer (VFI Oils for Life) und Alexander Bauer (Purvegan) neu in den Vorstand der AöL gewählt. Nicht mehr dabei in dem siebenköpfigen Führungsgremium sind Jörg Große-Lochtmann (Öko-Service) und Josef Eder (Bio-Hofbäckerei Mauracher).

Wolfgang Ahammer soll als österreichisches Mitglied den Fokus des Verbands als europäische Arbeitsgemeinschaft stärken und dazu beitragen, dass die AöL in Österreich und Europa mehr Gehör findet. Alexander Bauers Anliegen sei es, die Ernährungswende nachhaltig mitzugestalten, teilte der Verband mit.

Neben dem Vorstand gab es auch eine Veränderung in der Geschäftsleitung. Die langjährige Mitarbeiterin Anne Baumann wurde zur stellvertretenden Geschäftsführerin ernannt und leitet die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Personal. (mis)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: