Wissen. Was die Branche bewegt
Personalie

Andrea Sonnberger gibt die Geschäftsführung bei Byodo ab

Seit Anfang des Jahres leitet Stephanie Moßbacher alleinverantwortlich die Geschicke bei Byodo Naturkost. Andrea Sonnberger hat sich aus der Geschäftsleitung zurückgezogen, bleibt mit dem Bio-Hersteller aber weiterhin verbunden.

06.01.2022 vonRedaktion

Nach 27 Jahren nicht mehr für das operative Geschäft bei Byodo verantwortlich: Andrea Sonnberger

Seit Anfang des Jahres leitet Stephanie Moßbacher alleinverantwortlich die Geschicke bei Byodo Naturkost. Andrea Sonnberger hat sich aus der Geschäftsleitung zurückgezogen, bleibt mit dem Bio-Hersteller aber weiterhin verbunden.

Zum Jahreswechsel hat es bei Byodo Naturkost eine Änderung in der Geschäftsführung gegeben. Andrea Sonnberger hat sich Ende 2021 aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen und nach 27 Jahren die Geschäftsführung bei dem Bio-Hersteller niedergelegt. Der Schritt sei „schon lange geplant“ gewesen, teilte Sonnberger am Mittwoch mit, die neben ihren Aufgaben als Geschäftsführerin für die Bereiche Verkauf und Qualität zuständig war.

Stephanie Moßbacher führt die Geschäfte seit Jahresbeginn allein. 2020 stieg sie in die Firmenleitung ein und war dort an der Seite von Andrea Sonnberger zuletzt für die Bereiche Marketing/PR, Produktmanagement, Einkauf und das kaufmännische Management verantwortlich. 2016 stieg die Tochter von Gründer Michael Moßbacher in das Unternehmen ein, seit Herbst 2018 ist Stephanie Moßbacher als Gesellschafterin am Unternehmen beteiligt. Vater Michael hatte sich Mitte 2019 aus der Geschäftsführung in die aktive Gesellschafter-Rolle zurückgezogen.

Dorthin folgt ihm nun auch Andrea Sonnberger. Sie teilte mit, sich künftig aktiv ihrer Gesellschafterinnenrolle widmen zu wollen. Dabei wolle sie weiterhin „die strategische Ausrichtung des Unternehmens mitgestalten“. (mis)

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge