Wissen. Was die Branche bewegt
Corona

Alnatura verkauft jetzt auch Mund-Nasen-Masken

Behelfsmasken gibt es inzwischen viele. Sie sind zu bekommen in verschiedenen Farben, Mustern und Materialien. Solche aus Bio-Baumwolle gibt es ab Ende Mai auch bei Alnatura. Der hessische Bio-Händler verknüpft die Sortimentserweiterung gleich mit einer Spendenaktion.

27.05.2020 vonRedaktion

Alnatura kooperiert dabei mit dem gemeinnützigen Unternehmen Goldeimer, das sich weltweit für verbesserte Hygienebedingungen einsetzt. Pro verkaufte Maske fließen laut Alnatura 50 Cent über Goldeimer direkt in den Corona-Nothilfe-Fonds der Welthungerhilfe.

Die Masken für die Aktion von Alnatura liefert das junge Hamburger Fair-Fashion-Label Recolution. Produiziert wird in Portugal. Die Masken sind waschbar bei 60 Grad. Einzeln verpackt gibt es die Masken in jedem der bundesweit 135 Alnatura Super Natur Märkte. Pro Stück zahlen Kunden 7,49 Euro.

Rebekka Heitkamp, zuständige Sortimentsmanagerin bei Alnatura, erläutert: „Uns war es wichtig, mit dem überall stark nachgefragten Artikel „Mund-Nasen-Maske“ einen gesellschaftlichen Beitrag für die Menschen weltweit in diesen schwierigen Zeiten zu leisten. In der Kooperation mit Goldeimer konnten wir diese Idee und unseren Anspruch an Bio-Qualität umsetzen.“

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge