Wissen. Was die Branche bewegt
Werbeoffensive

Aldi will Bio-Kunden mit Discountpreisen überzeugen

In einer neuen Kampagne rücken Aldi Nord und Aldi Süd den günstigen Preis ihrer Bio-Produkte in den Mittelpunkt. Wer woanders kauft, zahlt viel und bekommt wenig, so der Subtext.

24.09.2020 vonRedaktion

In einer neuen Kampagne rücken Aldi Nord und Aldi Süd den günstigen Preis ihrer Bio-Produkte in den Mittelpunkt. Wer woanders kauft, zahlt viel und bekommt wenig, so der Subtext.

Die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd starten mit einer gemeinsamen Werbekampagne in den Herbst. Darin aufgegriffen wird der Slogan "Teuer kannste dir spar'n" aus dem Frühjahr, mit dem Aldi Verbrauchern zeigen will, dass Qualität nicht teuer ist. Diesmal bezieht sich das Preisargument auch auf das Bio-Angebot von Aldi.

In einem zur Kampagne gehörenden Werbespot, der bereits auf dem Youtube-Kanal der Fachzeitschrift Werben & Verkaufen zu sehen ist, wird ein junger Mann gezeigt, der sich selbst als guter Koch versteht und deshalb Wert auf Bio-Zutaten legt. Mit seinen Einkäufen bereitet er ein Gericht zu, das am Ende recht mager aussieht: Denn für mehr als eine Tomate, drei Bohnen und ein paar Tofu-Würfel hat es nicht gereicht. „Besser gleich zu Aldi gehen“, so die Botschaft, denn „Teuer kannste dir spar’n.“

Der Spot soll auf allen reichweitenstarken TV-Sendern und in digitalen Kanälen laufen, schreibt Horizont, Fachzeitschrift für Marketing, Werbung und Medien. Zur Kampagne gehören außerdem Hörfunkspots und Printanzeigen in Tageszeitungen.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge