Wissen. Was die Branche bewegt
Babynahrung

Aldi Süd launcht neue Bio-Eigenmarke

Bei Aldi Süd gibt es jetzt auch Babynahrung in Bio-Qualität. Die neue Eigenmarke heißt „Mamia bio“ und geht mit 40 Produkten an den Start.

14.01.2021 vonRedaktion

Rund 40 Produkte zähle insgesamt zum Angebot unter Aldis neuer Bio-Eigenmarke "Mamia bio".

Bei Aldi Süd gibt es jetzt auch Babynahrung in Bio-Qualität. Die neue Eigenmarke heißt „Mamia bio“ und geht mit 40 Produkten an den Start.

Aldi Süd erweitert sein Bio-Sortiment und bietet ab sofort auch Babynahrung in Bio-Qualität an. Unter der neuen Eigenmarke „Mamia bio“ kommen rund 40 Produkte in die Regale, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Zum Sortiment von „Mamia bio“ gehören laut Presseinformation Quetschbeutel, Menüs mit Gemüse, Nudelgerichte, Frucht- und Getreidebrei, Snacks und Getränke. Die Produkte sollen keinen zusätzlichen, sondern ausschließlich fruchteigenen Zucker enthalten.

Kunden finden derzeit in den Filialen von Aldi Süd rund 350 Bio-Artikel. Künftig soll das Sortiment weiter wachsen. „Bio-Qualität ist für uns keine Frage des Preises. Wir wollen es allen ermöglichen, sich mit Bio-Produkten ganz einfach nachhaltig und bewusst ernähren zu können“, teilt Kristina Bell, Group Buying Director bei Aldi Süd, mit.

Ein Marktbesuch der BioHandel-Redaktion hat ergeben: Hersteller für die Gläschen ist die Sunval Babyfood GmbH aus Mannheim. Die Dinkelkekse und Fruchtriegel kommen aus der Georg Parlasca Keksfabrik in Burgdorf. (kam)

"Mammia bio" im aktuellen Prospekt von Aldi Süd.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge