Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Bernds Wochentipp

Sonderangebote doppelt platzieren

In einigen Bioläden wird auf Sonderangebote lediglich am festen Platz im Regal aufmerksam gemacht. Meist bringt eine Zweitplatzierung im richtigen Bereich des Ladens jedoch noch mehr.

Viele Ladner haben gute Erfahrungen damit gemacht, ihre Sonderangebote zusätzlich zum gewohnten Regalplatz in einem zweiten festen Bereich im Laden zu platzieren. Das können Tische, Regale oder mehrere Körbe am besten nahe des Eingangsbereiches sein.

Zweitplatzierungen können die Preiswahrnehmung beeinflussen. Ein Laden, in dem der Kunde an verschiedenen Stellen Sonderangebote sieht, wirkt weniger teuer als einer, bei dem er sie nur zufällig im Regal entdeckt.

Wichtig dabei: An dem Extra-Platz für Sonderangebote sollte eine entsprechende Menge an Artikeln vorhanden sein. Ein Tischchen auf dem von jedem Sonderangebot nur zwei oder drei Stück stehen, bringt meist weniger Umsatz als ein gut gefülltes Regal oder volle Körbe.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche

Bernd Schüßler

Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Marketingagentur und Unternehmensberatung

Neumattenstraße 12
79102 Freiburg

Tel.: (0761) 20899838
www.berndschuessler.de

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

Mit BioHandel+ erhalten Sie:

  • Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Marktwissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
Ihr Abo bestellen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: