Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

16. Marktgespräch

Wer transformiert die Lebensmittelindustrie?

Das 16. Marktgespräch am 8. Mai 2023 widmet die BioHandel-Akademie der nächsten Kunden-Generation: Wie tickt sie und welche Ernährungstrends werden in den nächsten Jahren die Lebensmittelindustrie prägen? Jetzt anmelden!

Beim 16 . Marktgespräch, das in digitaler Form stattfindet, geht es um die bestimmenden Faktoren für eine nachhaltig-ökologische Transformation der Lebensmittelwirtschaft.

Hersteller, Lebensmitteleinzelhandel und Fachhandel erfahren, auf was sie sich – neben einer verstärkten Kundenorientierung – einstellen müssen, um als aktive Gestalter erfolgreich eine zukunftsfähige und gesunde Lebensmittelwirtschaft voranzutreiben.

Wie tickt die nächste Kunden-Generation, welche Ernährungstrends werden in den nächsten Jahren die Lebensmittelindustrie prägen? Die stabilen Trends „Bio und Vegan“, die dabei sind, die Lebensmittelindustrie zu erobern, werden beim Marktgespräch beispielhaft vorgestellt.

Wie essen und trinken wir in Zukunft?

In der aktuellen Trendstudie „Jugend in Deutschland“ beschreiben Simon Schnetzer und Klaus Hurrelmann die Situation der kommenden Generationen (Y, Z) so: Die Wohlstandsjahre sind vorbei. Die nächsten Generationen werden belastet durch wirtschaftliche und psychische Faktoren. In seinem Vortrag wird Simon Schnetzer insbesondere die Einstellungen der Jungen zum Thema „Ernährung“ aufgreifen.

Antworten auf die Frage „Wie essen und trinken wir in Zukunft?“ gibt der Trendreport Ernährung 2023. Er setzt Impulse für zukünftige Ernährungsprodukte und informiert über die „10 Top-Ernährungstrends“. Die Daten wurden in einer Befragung von 170 Ernährungsexperten und -expertinnen ermittelt und bieten eine valide Grundlage für die Entscheidung, wohin sich Lebensmittelhersteller mit ihren Produkten entwickeln sollten.

Neben den zukünftigen Kundenbedürfnissen und -erwartungen bieten Ernährungstrends eine weitere Möglichkeit, um sich als Hersteller und Handel neu und zukunftsfähig aufzustellen. Das dritte Referat mit Matthias Beuger von vegorganic e.V. am Vormittag zeigt mit „Bio und Vegan“ exemplarisch auf, wie der Handel sich mit Blick auf neue, junge Kunden und deren geänderte Ernährungsstile vorbereiten kann. Matthias Beuger ist überzeugt, dass wir nur mit einer pflanzlichen Ernährung in Bio-Qualität die Global Goals (SDG) erreichen können. Auch dies ist eine Botschaft an alle Akteure, wie den großen Herausforderungen hin zu einer enkeltauglichen Lebensmittelwirtschaft erfolgreich entsprochen werden kann.

Am Nachmittag treffen sich die Teilnehmer des Marktgesprächs zu vertiefenden Gesprächskreisen. Entsprechende Thesen werden durch die BioHandel-Akademie vorbereitet.

Das Programm des 16. Marktgesprächs im Überblick

10:00 Uhr
Start mit Begrüßung durch die BioHandel-Akademie

10:10 – 11:15 Uhr
Trendstudie Jugend in Deutschland 2022/23
Die Wohlstandsjahre sind vorbei: Pysche, Finanzen, Verzicht – und Konsum?
Impulsvortrag von Simon Schnetzer - Jugendforscher, Speaker, Futurist

11:15– 12:00 Uhr
Die 10 wichtigsten Ernährungstrends
Ernährungsexpertinnen und Experten berichten: Wie essen und trinken wir in der Zukunft?
Impulsvortrag von Eva Maria Endres – Ernährungsexpertin, Gastronomin und Autorin, Nutrition Hub

12:00 – 13:00 Uhr: Pause

13:00 – 13:45 Uhr
Ein Label für vegane Lebensmittel in Bio-Qualität
Mit einer pflanzlichen Ernährung in Bioqualität können wir die Global Goals (SDG) erreichen.
Impulsvortrag von Matthias Beuger, VecOrganic e.V.

13:45 – 14:00 Uhr
Vorstellung der drei Arbeitsgruppen und Einteilung der Gruppen
Jürgen Michalzik, JAMconsult

14:00 – 15:00 Uhr
Arbeiten in den drei Workshops

Workshop 1
Mit Blick auf die notwendige Transformation der Lebensmittelwirtschaft – die nächste Generation (Generation Z)

Workshop 2
Mit Blick auf die notwendige Transformation der Lebensmittelwirtschaft – Ernährungstrends

Workshop 3
Mit Blick auf die notwendige Transformation der Lebensmittelwirtschaft – bio-vegane Produkte

15:00 – 15:30 Uhr
Vorstellung der Ergebnisse aus den drei Workshops

15:30 -15:45 Uhr
Ausklang des 16. Marktgesprächs

Jetzt anmelden zum Frühbuchertarif

Auch interessant: