Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Bio im Test

Ökotest kritisiert erhöhte Keimbelastung in einzelnen Bio-Pizzateigen

Zwei von vier Bio-Pizzateigen aus dem Kühlregal schnitten im grünen Bereich ab. Die andere Hälfte fiel mit Keimzahlen auf, die Ökotest nicht durchgehen lässt.

Ökotest hat 19 Fertigteige unter die Lupe genommen, darunter vier Bio-Produkte. Die Einkäufe erfolgten in verschiedenen Supermärkten und Discountern, mit Preisen, die von 1,30 bis 2 Euro pro 200 Gramm Bio-Teig reichten.

Pizzateig von Alnatura ist Testsieger

Unter den Bio-Pizzateigen ging der Teig von Alnatura als Testsieger mit der Gesamtnote „gut“ hervor, gefolgt von Donaustrudel Frischer Pizzateig Bio, der ebenfalls die Note „gut“ erhielt. Kornelia Bio Urkorn Pizzateig wurde mit „befriedigend“ bewertet, wobei Punktabzug aufgrund einer erhöhten Gesamtkeimzahl erfolgte. Diese lag zwar noch unter dem kritischen Warnwert, der Behörden wegen Hygienemängeln auf den Plan ruft, aber über dem empfohlenen Richtwert, den die Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie für feuchte, verpackte, gefüllte und ungefüllte Teigwaren angesetzt hat. Ökotest bemängelte, dass die Hersteller dennoch für geringere Keimzahlen sorgen sollten.

Dieser Pizzateig ist „mangelhaft“

Der frische Pizzateig Bio von Cérélia SAS erhielt hingegen die rote Karte und das Urteil „mangelhaft“. Auch hier waren die Gesamtkeimzahl aber auch die Anzahl der Enterobakterien erhöht – letztere könnten in hohen Konzentrationen Magen-Darm-Verstimmungen verursachen. Zusätzlich enthielt das Produkt Phosphat, dessen übermäßige Aufnahme den Nieren schaden kann. Ökotest kritisierte, dass Diphosphate, die als Backtriebmittel eingesetzt werden, leicht durch andere, unbedenklichere Mittel wie Weinstein oder eine Natron-Zitronensäure-Kombination ersetzt werden könnten.

Die 15 konventionellen Teige schnitten mehrheitlich befriedigend und ausreichend ab. Drei bekamen die rote Karte, nur jeweils einer waren sehr gut und gut. (kam)

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: