Wissen. Was die Branche bewegt
Personalie

Wechsel im Vorstand der Naturata Logistik eG

Seit 2002 hat Jürgen Sauer zusammen mit seinem Vorstandskollegen Reinhold Hollering das Unternehmen Naturata Logistik eG geführt und weiterentwickelt. Jetzt geht er in den Ruhestand. Neues Vorstandsmitglied ist Doris Maag.

01.04.2020 vonRedaktion

Seit 2002 hat Jürgen Sauer zusammen mit seinem Vorstandskollegen Reinhold Hollering das Unternehmen Naturata Logistik eG geführt und weiterentwickelt. Jetzt geht er in den Ruhestand. Neues Vorstandsmitglied ist Doris Maag.

Jürgen Sauer war für das Aufgabenfeld Finanzen, Personal, Organisation und Controlling zuständig, das von Doris Maag übernommen wird. Auch sie trat im Jahr 2002 in das Unternehmen ein und erhielt 2011 als Abteilungsleiterin Buchhaltung & Personal Prokura. Der bisherige Vorstand Reinhold Hollering bleibt weiterhin im Unternehmen und verantwortet wie bisher die Bereiche Kundenbetreuung, Logistik und Teile der Personalbetreuung.

Spezialisiert auf Bio-Lebensmittel

Nicht ohne Stolz blickt Jürgen Sauer, der Ende März seinen letzten Arbeitstag hatte, auf die Entwicklung des Unternehmens zurück: „Nach der Umstrukturierung zum reinen Logistik-Dienstleister hat die Naturata Logistik eG in Grünsfeld ständig Fahrt aufgenommen. Sie ist heute das einzige Logistik-Unternehmen, das sich ausschließlich auf Bio-Lebensmittel konzentriert. Mit dieser Spezialisierung ist ein großes Know-how in der Bio-Logistik verbunden. Wie hoch diese Erfahrung in der Naturkostbranche bewertet wird, zeigt die Kundenstruktur, in der sich sowohl viele namhafte Unternehmen aus dem Naturkostbereich als auch Start-ups befinden.“

10.000 Quadratmeter Lagerkapazität in fünf Hallen

Die „Erfolgsstory“ des Unternehmens lasse sich auch in Zahlen abbilden: „Hat man einst mit zwölf Mitarbeitern und einer Lagerhalle mit ca. 1.500 m² begonnen, ist das Personal auf 85 Mitarbeiter (davon 14 Auszubildende) und die Lagerkapazität auf fünf Hallen mit einer Gesamtfläche von ca. 10.000 m² angewachsen“, berichtet Sauer. Und weiter: „Neben der produktgerechten, umweltfreundlichen Lagerung erfordert dies eine effiziente Lagerverwaltung mit regelmäßigen Qualitätskontrollen. Hinzu kommen Kommissionierung zur Auslieferung an den Groß- und Einzelhandel, Umverpackung und Umetikettierung sowie der Musterversand und die Displayerstellung. Dies alles stellt die EU-weite, schnelle Distribution und auch Lebensmitteltransporte in alle Welt sicher.“

Viele administrative Zusatzleistungen

Zusätzliche Attraktivität und Kundenbindung erreiche die Naturata Logistik eG durch das Angebot individueller Zusatzangebote wie administrative Serviceleistungen (z. B. Verwaltung Lagerbestände, Bestellabwicklung, Warendisposition, Sonderverpackungen für Promotions u.v.m.) und die Übernahme der Inverkehrbringertätigkeit in Deutschland und in der EU (z. B. Abwicklung aller Zollangelegenheiten, Kennzeichnungspflicht, EU-Biozertifizierung, Demeter-Zertifizierung u.a.m.). Das Wertesystem „Transparenz – Vertrauen – Qualität“ vom Anbau bis zum Verbraucher sei oberste Maxime der Unternehmenskultur der Naturata-Logistik eG

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte euch auch interessieren

Ähnliche Beiträge