Wissen. Was die Branche bewegt
Kolumne

Respekt!

Christoph Spahn und Sophie Löbbering über die Chancen der Corona-Krise.

15.06.2020 vonChristoph Spahn und Sophie Löbbering

Christoph Spahn und Sophie Löbbering über die Chancen der Corona-Krise.

Das ist eine Meisterleistung: Mit welcher Flexibilität und Gestaltungskraft ihr alle den Einstieg in die Corona-Zeit organisiert habt. Vor allem ihr Einzelhändler, die ihr euren Verkauf und Kunden-Umgang quasi neu organisieren musstet. Und auch ihr Landwirte, Großhändler und Hersteller, die ihr alles gegeben habt, um die Versorgung sicherzustellen. Es wird etwas mit dem Selbstverständnis der Branche machen, dass ihr die Rolle als systemrelevante Akteure so bravourös ausgefüllt habt.

Was für ein elementares Entwicklungsfeld zeigt sich aus dieser Krise für die Bio-Branche? Es ist aus unserer Sicht das Thema Beziehung, welches neu gestaltet und was zukunftsweisend genutzt werden kann. Zum Einen die Beziehung zu den Kunden: Das aktuelle Schützen und Distanzhalten ist genau das Gegenteil von Nähe und Transparenz, was die Bio-Branche im Umgang mit den Verbrauchern ausmacht. Es wird also weiterhin viel Kreativität brauchen, um Bio-Einkaufsstätten – wieder und anders – zu einem Ort menschlicher Begegnung zu machen. Ermöglicht wird damit eine Tuchfühlung zu einer nachhaltigeren Zukunft.

Es wird viel Kreativität brauchen, um Einkaufsstätten wieder zu einem Ort der Begegnung zu machen.

Christoph Spahn & Sophie Löbberin

Zum Anderen innerhalb der Branche: Genau in dieser Krise scheint die beste Gelegenheit „Öko statt Ego“ ernst zu nehmen und die Branche neu zu gestalten. Endlich auszusteigen aus dem „Größer, Besser, Weiter“ und durch wirkliche Dialoge, überschaubarere Wertschöpfungsketten und belastbare Kooperationen eine neue Basis zu bauen. Die Leitfrage für die Neugestaltung der Beziehungen: „Was braucht mein Gegenüber, damit es uns allen gut geht?“ könnte uns dann in eine wirklich resiliente Zukunft führen.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge